Geldblume - Eine Blume aus Geldscheinen

Geschrieben von Adrian

Die fertige Blume.
Die fertige Blume.
Eine Blume aus Geldscheinen zu falten ist keineswegs schwer!
Alles was Sie dazu benötigen, sind mindestens drei Geldscheine (am besten drei von einer Sorte) und ein längeres Stück Draht.

Anleitung:

Schritt 1: Den Geldschein gerade vor sich hinlegen. Welche Seite oben liegt, ist eigentlich zu vernachlässigen. Wer auf glitzerne Blumen steht, sollte die Seite ohne Silberaufdruck nach oben legen.

Erster Schritt.

Schritt 2: Den Geldschein in der Mitte umknicken.

Zweiter Schritt.

Schritt 3: Den Geldschein wieder aufmachen und eine Ecke zur Mitte hin falten.

Dritter Schritt.

Schritt 4: Alle weiteren Ecken auch bis zur Mitte falten.

Vierter Schritt.

Schritt 5: Die untere Seite zur Mitte ziehen und kräftig falten.

Fünfter Schritt.

Schritt 6: Auch die obere Seite bis zur Mitte ziehen.

Sechster Schritt.

Schritt 7: Beide Seiten zusammenklappen.

Siebter Schritt.


Alle Schritte, bis zu diesem Zeitpunkt, müssen nun bei den restlichen Scheinen angewendet werden, erst dann kann mit Schritt 8 fortgefahren werden.


Schritt 8: Drei Geldscheine seitlich übereinander legen.

Achter Schritt.

Schritt 9: Den Draht auf eine geeignete Länge abschneiden (~ 20 - 30 cm). Das Ende vom Draht um die  Mitte der Scheine wickeln, sodass diese fest zusammengehalten werden.

Neunter Schritt.

Schritt 10: Mit den Fingern die Scheine auseinanderbringen und das Ende eines jeden Scheines mit dem Daumen plattdrücken.

Zehnter Schritt.

Schritt 11: Die fertige Blüte in einen Blumenstrauß stecken oder aber so viele Blüten basteln, dass daraus ein eigener Strauß gemacht werden kann.

Elfter Schritt.
Beitrag geschrieben am 09.10.2007
Durchschnittliche Bewertung: 4 Punkte bei 12 Stimmen Durchschnittliche Bewertung: 4 Punkte bei 12 Stimmen Durchschnittliche Bewertung: 4 Punkte bei 12 Stimmen Durchschnittliche Bewertung: 4 Punkte bei 12 Stimmen Durchschnittliche Bewertung: 4 Punkte bei 12 Stimmen
Diesen Beitrag Bewerten
Weitere Bilder
Zweiter Schritt. Dritter Schritt. Vierter Schritt.
Kommentare
Claudia schrieb am 24.05.2008 um 14:05 Uhr
Danke für die tolle Idee, nach langem Suchen hab ich das passende gefunden.
gerlinde schrieb am 16.06.2008 um 07:06 Uhr
meine verzweifelte suche hat endlich ein ende *gg*!! super idee!!
Gertrud schrieb am 09.10.2008 um 18:10 Uhr
Super Anleitung, habe das schon 3 mal verschenkt und wurde jedesmal bewundert und ist ganz toll angekommen.
Sina B. schrieb am 09.11.2008 um 16:11 Uhr
die blume sieht voll cool aus!!
her.p schrieb am 14.02.2009 um 10:02 Uhr
Habe mehrere Blumen mit 5 Euroscheinen als Blumenstrauß verschenkt.Kam ganz tolll an,!!!!
Ines I. schrieb am 10.06.2009 um 16:06 Uhr
Sieht ja Klasse aus,werde es gleich ausprobieren und zum 30. Geb. verschenken.Tolle Idee,weiter so!!!!
Paule schrieb am 13.03.2010 um 08:03 Uhr
das is echt toll wenn man viel geld verschenken möchte aber was ist wenn man 10 euro verschenken möchte
Nerdboy schrieb am 27.07.2010 um 14:07 Uhr
Ich bin gerade am Text ausdenken für die dazugehörige Karte und finde das Wortspiel mit "Blüten" ganz lustig. Vielleicht eine Anregung für andere
julia schrieb am 21.02.2011 um 11:02 Uhr
echt super idee!!! werde es gleich in 2zwei wochen zu einer hochzeit verschenken!!! danke danke danke
Beitrag kommentieren
Name (min. 5 max. 255 Zeichen)
Kommentar (min. 10 max. 1000 Zeichen)
 
2014