"Mäusefang" - zum Ausgeben

Geschrieben von Julia
Folgende Materialen werden benötigt:

- eine Mausefalle
- Karton (dient als Unterlage)
- essbare Gummi- oder Schaummäuse
- Geldschein(e)
- Heißkleber
- Geschenkband



Bastelanleitung:

1. Die Mausefalle wird auf der Karton - Unterlage mit dem Heißkleber befestigt.
    Danach klemmt Ihr die Gummi- oder Schaummäuse unter die Falle.

2. Damit das Geschenk nicht ganz so kahl aussieht, klebt Ihr ebenfalls die Gummi- 
    oder Schaummäuse auf die Unterlage bzw. auf die Falle.

3. Nun werden der/die Geldschein(e) als Fächer gefaltet und auf oder in die Mausefalle
    geklebt. Sind noch Geldscheine übrig, können sie als Dekoration z. B. mit
    Reißnägeln zwischen den anderen Mäusen auf der Unterlage befestigt werden,

4. Zum Schluss verpackt Ihr das Geschenk in Zellphanfolie und verziert es mit einer
    großen Schleife.
Beitrag geschrieben am 08.04.2007
Durchschnittliche Bewertung: 3 Punkte bei 4 Stimmen Durchschnittliche Bewertung: 3 Punkte bei 4 Stimmen Durchschnittliche Bewertung: 3 Punkte bei 4 Stimmen Durchschnittliche Bewertung: 3 Punkte bei 4 Stimmen Durchschnittliche Bewertung: 3 Punkte bei 4 Stimmen
Diesen Beitrag Bewerten
Kommentare
Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.
Beitrag kommentieren
Name (min. 5 max. 255 Zeichen)
Kommentar (min. 10 max. 1000 Zeichen)
 
2020